Handtaschenräuber schlagen Passanten nieder

Neuenstadt 

Email

Zwei Fußgänger wurden in der Nacht auf Sonntag (17. Oktober) in Neuenstadt am Kocher von einer oder mehreren Personen niedergeschlagen und ausgeraubt.

Wie die Polizei mitteilte, war eine 31-Jährige gegen 1.30 Uhr mit einem Begleiter auf dem Fußweg entlang der Landesstraße 1088 vom Bahnweg in Richtung der Nordstraße unterwegs. Auf Höhe einer Kleingartenanlage wurden die beiden von den unbekannten Tätern von hinten attackiert. Beide Fußgänger stürzten daraufhin zu Boden und verloren die Orientierung. Die Räuber entwendeten die Handtasche der Frau, die ebenso wie ihr Begleiter bei dem Angriff verletzt wurde.

Drei Ersthelfer kümmerten sich schließlich um die Attackierten. Diese und Zeugen, die den Raub beobachten oder Hinweise auf den oder die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 104 4444 zu melden.