Geschwindigkeitskontrollen auf der A6

Heilbronn 

Email

Auf der Autobahn 6 stellten Polizeibeamte am Dienstagvormittag mehrere Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. Die Beamten überprüften zwischen 9 Uhr und 12 Uhr die gefahrenen Geschwindigkeiten im Bereich der Anschlussstelle Untereisesheim. Hierbei überschritten 21 Verkehrsteilnehmer mit ihren Fahrzeugen die zugelassene Höchstgeschwindigkeit. Alle 21 Temposünder müssen nun mit einem Bußgeld und Punkten im Fahreignungsregister, 19 davon sogar mit einem Fahrverbot rechnen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 168 Stundenkilometer im Tempo-100-Bereich.