Geschwindigkeitskontrollen am Autobahnzubringer

Weinsberg 

Email

Über 200 Geschwindigkeitsverstöße in viereinhalb Stunden verzeichnete die Verkehrspolizei bei einer Kontrolle am Freitagmorgen am Autobahnzubringer B39a bei Ellhofen.

Bei einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h war der schnellste Autofahrer 37 km/h über dem Erlaubten. Insgesamt wurden mehr als 1300 Fahrzeuge gemessen. Etwa jeder sechste Verkehrsteilnehmer wird in der nächsten Zeit Post von der Bußgeldstelle erhalten, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.