Fußgänger schwer verletzt

Heilbronn 

Email

Ein 30-Jähriger wurde am Mittwochabend in Heilbronn von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Mann lief mit einer weiteren Person gegen 22 Uhr am Fahrbahnrand der August-Läpple-Straße. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Toyota, der zeitgleich auf der Straße unterwegs war, übersah die beiden Fußgänger wohl und kollidierte mit dem 30-Jährigen.

Dieser wurde zunächst auf die Motorhaube und dann gegen die Windschutzscheibe geschleudert, die durch den Aufprall des Körpers komplett zerbrach. Der 30-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Sein Begleiter und der Toyota-Fahrer blieben unverletzt. Am Auto entstanden Schäden in Höhe von knapp 5.000 Euro.