Fünf Leichtverletzte bei Frontalzusammenstoß

Ellhofen 

Email

Auf der B39a bei Ellhofen kollidierten in der Nacht auf Dienstag zwei Fahrzeuge frontal. Durch den Zusammenstoß wurden fünf Personen leicht verletzt.

Laut Polizei bog eine 19-Jährige mit ihrem Dacia von der Querspange nach links in Richtung Lehrensteinsfeld ab. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden VW eines 29-Jährigen. Die 19-Jährige und ihre 18-Jährige Mitfahrerin erlitten leichte Verletzungen, ebenso wie alle drei Insassen des VW. Sie wurden zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 9.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Hierfür musste die B39a für etwa eine Stunde gesperrt werden.