Feuerwehreinsatz wegen Küchenbrand

Heilbronn 

Email

Ein Fettbrand auf dem Herd war vermutlich die Ursache eines Feuers in Heilbronn am Mittwochmorgen. Gegen 10 Uhr schlugen aus einem Haus in der Orthstraße Flammen. Eine 31-Jährige hatte ihr Essen wohl auf dem Herd vergessen. Dies entzündete sich und setzte die Küche in Brand, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen, verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 40.000 Euro.


Jürgen Kümmerle

Jürgen Kümmerle

Reporter

Jürgen Kümmerle ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.