Feuerwehreinsatz bei Küchenbrand

Heilbronn 

Email

Pizzakartons, die auf dem Herd einer Wohnung in der Wilhelm-Schäffer-Straße in Heilbronn-Neckargartach abgestellt worden waren, lösten in der Nacht auf Samstag (16. Oktober) einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei aus.

Eine Bewohnerin hatte laut Polizei die Kartons wohl auf dem Herd abgelegt und nicht bemerkt, dass dieser angeschaltet war. Da ein Rauchmelder auslöste, wurden Zeugen auf den Brand aufmerksam und informierten die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und die Flammen löschen. Es entstand lediglich am Herd Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro.