Feuerwehr-Großeinsatz in Weinsberg

Weinsberg  Ein Brand in einem Wohngebiet in Weinsberg hat Dienstagnacht zu einem Großeinsatz der Feuerwehr geführt. Ein Garagen-Feuer drohte auf ein Wohnhaus überzugreifen.

Email

Nach ersten Informationen hatte es in einer Garage gebrannt. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl eines Wohnhauses über. Nach Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Das Gebäude wurde wegen der Rauchentwicklung und des Löschwassers aber zunächst unbewohnbar, wie die Polizei am späten Dienstagabend mitteilte.

Es entstand am Gebäude ein Schaden von etwa 250.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Die Ermittlungen dauern an. 

Die Feuerwehren Heilbronn und Weinsberg waren mit 53 Einsatzkräften und zehn Fahrzeugen vor Ort.


Jürgen Kümmerle

Jürgen Kümmerle

Reporter

Jürgen Kümmerle ist Redakteur im Reporterteam der Heilbronner Stimme. Diese Einheit berichtet über das tagesaktuelle Geschehen in der Region und kümmert sich um investigative Recherchen.