Fahrradfahrer nach Kollision mit Auto geflüchtet

Heilbronn 

Email

Am Mittwochnachmittag ist ein Fahrradfahrer in Heilbronn mit einem Auto zusammengeprallt und daraufhin weitergefahren. 

Gegen 11.30 Uhr befuhr ein 65-Jähriger mit seinem Auto das Betriebsgelände einer Firma in der Karl-Wüst-Straße. Als er mit seinem BMW X3 langsam auf die Karl-Wüst-Straße nach rechts einfuhr und den Gehweg passierte, kollidierte ein von rechts auf dem Fußgängerweg fahrender Radler mit dem Wagen.

Der Radfahrer stürzte von seinem Fahrrad auf die Motorhaube und wurde scheinbar am Fuß verletzt. Direkt nach der Kollision stieg der Mann auf sein Rad und fuhr davon, ohne sich mit dem Autofahrer auszutauschen. An dem BMW entstand Sachschaden in Höhe von circa 8.000 Euro.

Nun sucht die Polizei nach dem Fahrradfahrer und nach Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 104 25020 zu melden.