Heilbronn
Lesezeichen setzen Merken

Fahrraddiebe in Heilbronn auf frischer Tat ertappt

  | 
Lesezeit  1 Min

Zwei mutmaßliche Fahrraddiebe wurden am Sonntagabend (15. Mai) in Heilbronn bei der Arbeit gestört. Gegen 21 Uhr waren die beiden 15 und 17 Jahre alten Jugendlichen laut Polizei auf dem Bildungscampus von Zeugen dabei beobachtet worden, wie sie wohl die Fahrradschlösser an mindestens zwei Fahrrädern aufbrachen.

Die beiden Fahrräder der Marken Compel (schwarz lackiert mit gelben Akzenten ohne Sattel) und Bulls (schwarz lackiert mit türkis-farbigen Akzenten) wurden von den Tatverdächtigen auf dem Bildungscampus zurückgelassen, als die Polizei kam. Die beiden Jugendlichen wurden vorläufig festgenommen und im Anschluss an ihre Erziehungsberechtigten übergeben. Das Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die Eigentümer der beiden Fahrräder und mögliche weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 07131 104 4444, zu melden.

  Nach oben