Ein Schwerverletzter und 30.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Neckarsulm 

Email

Zu einem Wohnungsbrand kam es am frühen Dienstagmorgen gegen 5 Uhr im Vogelsang in Neckarsulm. Ein 29-Jähriger schlief im Dachgeschoss, als dort aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausbrach. Der Mann konnte durch seinen Bruder aus dem Zimmer gerettet werden, er wurde durch die Flammen schwer verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Polizei Neckarsulm übernommen.