E-Scooter Fahrer verletzt sich bei Sturz

Heilbronn 

Email

In der Nacht auf Freitag verletzte sich der Fahrer eines E-Scooters und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden.

Laut Polizeibericht war der 44-Jährige gegen 23.30 Uhr mit dem Roller auf der Karlsruher Straße in Heilbronn unterwegs, als er stürzte. Dabei zog sich der Mann leichte Verletzungen zu, die zunächst von Rettungskräften an der Unfallstelle versorgt wurden, bevor er in ein Krankenhaus transportiert wurde.

Der 44-Jährige wird sich nun nicht nur von seinen Verletzungen erholen, sondern auch mit einer Anzeige wegen seines Verstoßes gegen die geltenden Corona-Regeln rechnen müssen, heißt es in der Mitteilung der Polizei.