Durch Smartphone abgelenkt - Unfall

Weinsberg 

Email

Ein 51-Jähriger verursachte am Dienstagabend Bereich des Autobahnkreuzes Weinsberg einen Unfall auf der A6. Der Mann war gegen 22.30 Uhr mit seinem VW Passat auf der Überleitung zu A81 in Richtung Würzburg unterwegs. Hierbei bediente der Mann sein Handy und las eine Mitteilung eines Messengerdienstes. Dadurch war der Fahrer abgelenkt, kam mit seinem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der 51-Jährige blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von rund 1000 Euro.