Betrunkener Motorradfahrer wird in Unfall verwickelt

Bad Wimpfen 

Email

Nachdem er am Donnerstagnachmittag zwischen Bad Wimpfen und Bad Rappenau von einem Audi abgedrängt wurde, ist ein Motorradfahrer seinen Führerschein los.

Der 42-Jährige war mit seiner Honda gestürzt, nachdem er von einem dunklen Audi auf der Landstraße in Fahrtrichtung Heimsheim überholt wurde. Der unbekannte Autofahrer drängte den Honda-Lenker gegen 16 Uhr beim Einscheren von der Fahrbahn ab, wodurch dieser stürzte und sich leicht verletzte. Den Unfall zeigte der 42-Jährige jedoch erst knapp zwei Stunden später an, wie die Polizei mitteilte.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Anzeichen auf Alkoholeinfluss bei ihm fest. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille. Der Motorrad-Fahrer musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Fahren unter Alkoholeinfluss rechnen.

Weiter sucht die Polizei Zeugen des Überholmanövers zwischen Bad Wimpfen und Bad Rappenau. Wer den Unfall gesehen hat oder Hinweise auf den Fahrer des Audis geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Eppingen, Telefon 07262 60950, zu melden.