Beinaheunfall unter Drogeneinfluss - Fahrer von grauem VW Tiguan gesucht

Heilbronn 

Email

Nur knapp entging der Fahrer oder die Fahrerin eines grauen VW Tiguans am vergangenen Freitagabend einem Unfall. Eine Polizeistreife beobachtete gegen 18.20 Uhr den 26-Jahre alten Fahrer eines BMWs auf der Heilbronner Paulinenstraße. Vor der Einmündung zur Schaeuffelenstraße soll der junge Mann nach Angaben der Polizei seinen Wagen ruckartig beschleunigt und dabei nicht auf die Vorfahrt des grauen Tiguans geachtet haben. Beide Fahrzeugführer konnten nur durch Gegenlenken und starkes Bremsen einen Unfall verhindern.

Der Fahrer des BMWs wurde daraufhin einer Kontrolle unterzogen. Die Beamten bemerkten bei ihm Anzeichen, die auf den Konsum von Betäubungsmitteln hindeuten. Der daraufhin durchgeführte Test reagierte positiv auf THC, weshalb der 26-Jährige die Streifenwagenbesatzung in ein Krankenhaus zu Blutentnahme begleiten musste. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen.

Der Fahrer oder die Fahrerin des grauen VW Tiguans wird gebeten, sich beim Polizeiposten Heilbronn-Innenstadt unter der Telefonnummer 07131 6437600 zu melden.