Schwaigern
Lesezeichen setzen Merken

Auto prallt gegen Zaun

  |    | 
Lesezeit 0 Min

Wie die Polizei mitteilt, entstanden in der Nacht auf Dienstag (30.11.) bei einem Unfall bei Schwaigern Schäden in Höhe von rund 30.000 Euro. Ein 20-Jähriger fuhr gegen 2 Uhr in einem BMW von Schwaigern-Stetten in Richtung Gemmingen, als er auf der glatten Straße die Kontrolle über den Wagen verlor und gegen den Holzzaun einer Pferdekoppel prallte. Der junge Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, allerdings entstanden an dem BMW Schäden in Höhe von rund 30.000 Euro.

  Nach oben