Auto ins Schleudern geraten

Heilbronn 

Email

Am Donnerstagabend hat ein 32-jähriger Fahrer in Heilbronn-Böckingen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. 

Der 32-Jährige war am Donnerstagabend in der Heidelberger Straße in Böckingen unterwegs. Hierbei verlor er aus bislang ungeklärten Gründen die Kontrolle über seinen Mazda MX5 und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Wagen gegen einen Zaun und kam anschließend zum Stehen.

Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.