Aus Unachtsamkeit auf Auto aufgefahren

Heilbronn 

Email

Bei einem Auffahrunfall am Mittwochnachmittag hat sich eine 54-Jährige Verletzungen zugezogen.

Die Frau war auf der Kreisstraße bei Heilbronn-Klingenberg unterwegs, als sie ihren VW Polo verkehrsbedingt zum Anhalten bringen musste. Eine hinter ihr fahrende 38-Jährige fuhr vermutlich infolge von Unachtsamkeit mit ihrem Kia auf den VW auf, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die 54-Jährige erlitt bei dem Aufprall Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 3500 Euro.