Angeblicher Schmuckeinkäufer entwendet teure Armbanduhr

Heilbronn 

Email

Ein angeblicher Schmuckeinkäufer hat einer Heilbronnerin am Montag eine teure Armbanduhr gestohlen.

Der etwa 40-jährige Mann klingelte gegen 13.30 Uhr an der Haustüre der Frau und verwickelte sie in ein Verkaufsgespräch, bei dem er nach ihren Wertgegenständen fragte. Die Frau ging daraufhin ihren Schmuck holen und musste bei ihrer Rückkehr feststellen, dass der Mann ohne Einladung ihr Haus betreten hatte.

Der Unbekannte bezeichnete daraufhin die vorgezeigten Gegenstände als wertlos, woraufhin die Frau sich in einem anderen Raum auf die Suche nach weiteren Wertsachen machte. Diese kurze Abwesenheit nutzte der Mann um eine Armbanduhr an sich zu nehmen und damit das Haus in der Markgraf-Ludwig-Straße zu verlassen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Der Dieb wird als etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Er war schlank, hatte braune Haare und sprach Deutsch ohne einen erkennbaren Akzent.

Zeugen, die am Montagmittag rund um die Markgraf-Ludwig-Straße verdächtige Beobachtungen machen konnten, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heilbronn unter der Telefonnummer 07131 74790 zu melden.