Alleinbeteiligt von der Straße abgekommen

B39/ Wüstenrot 

Email

Die Fahrerin eines Renaults wurde am Mittwochmorgen von Rettungskräften mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau fuhr mit ihrem Twingo von Löwenstein-Hirrweiler in Richtung Wüstenrot.

Auf einem geraden Streckenabschnitt verlor die 52-Jährige aufgrund einer plötzlich eintretenden medizinischen Notlage die Kontrolle über ihren Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im Grünstreifen überfuhr der Renault zunächst einen Leitpfosten und dann eine Notrufsäule, bevor der Kleinwagen mit einem geparkten BMW kollidierte und stehen blieb.

Beide Fahrzeugen wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Und auch die Notrufsäule wurde komplett zerstört. Insgesamt entstanden Schäden in Höhe von etwa 8.000 Euro.