Zwei Verletzte bei Unfall

Weinsberg 

Email

Zwei wahrscheinlich leicht Verletzte musste der Rettungsdienst nach einem Unfall am Samstagnachmittag bei Weinsberg in eine Klinik bringen.

Ein 39-Jähriger befuhr den Autobahnzubringer von Weinsberg in Richtung Anschlussstelle Weinsberg und wollte nach links in Richtung Lehrensteinsfeld abbiegen. Da seine Ampel auf Grün gestellt war, dachte er offensichtlich, abbiegen zu können und übersah dabei, dass die Ampel eines Entgegenkommenden ebenfalls eine auf grün geschaltet war.

Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden zwei Insassen im Auto des entgegen Gekommenen verletzt. Den entstandenen Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf insgesamt mindestens 20.000 Euro.