Zwei Autos demoliert

Weinsberg 

Wie durch ein Wunder wurde bei einem Unfall am Montagmorgen bei Weinsberg niemand verletzt.

Ein 54-Jähriger fuhr mit seinem Fiat von Ellhofen in Richtung BAB-Anschlussstelle Weinsberg. Als er nach links in Richtung Autobahn einbog, übersah er offenbar den Renault eines entgegenkommenden 77-Jährigen.

Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Zusammenpralls so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf weit über 10.000 Euro.