Zigarettenautomaten gesprengt

Ilsfeld 

Weil er merkte, dass er mit seinem Pkw über Gegenstände fuhr, hielt ein Autofahrer am Sonntagmorgen gegen 4.40 Uhr in der Ilsfelder Mercedesstraße an und sah nach. Dabei stellte er fest, dass es sich um Trümmerteile eines aufgesprengten Zigarettenautomaten handelte. Die Sprengung wurde mit einer so starken Ladung durchgeführt, dass die aus Metall bestehende Frontplatte acht Meter durch die Luft und gegen ein Hoftor geschleudert wurde. Der Automat wurde komplett zerstört. Die Diebe nahmen alles mit, was noch da war. Hinweise auf die Täter hat die Polizei keine.