Zeugen nach Verfolgungsjagd gesucht

Oedheim 

Email

Bereits am Samstag, den 7. März kam es in Oedheim zu einer Verfolgungsjagd. Eine Streife des Polizeireviers Neckarsulm wollte gegen 23:30 Uhr auf der Degmarner Straße einen VW Polo kontrollieren. Anstatt anzuhalten, gab der Fahrer jedoch Gas und flüchtete vor dem Streifenwagen. Mit über 100 Kilometern pro Stunde bretterte der Wagen daraufhin durch ein Wohngebiet in Richtung der Schloßstraße. Dort stellten die Unbekannten den Wagen auf dem Gehsteig an der Ecke zur Hauptstraße ab und flüchteten zu Fuß weiter.

Da die Polizei den Polo aufgrund dessen halsbrecherischer Fahrweise für kurze Zeit aus den Augen verlor konnte, ist unklar wie viele Personen aus dem Auto stiegen und flüchteten. Eine Anwohnerin gab jedoch an, sie hätte drei junge Männer zur Tatzeit in Richtung der Kochana-Halle rennen gesehen. Zeugen, die Hinweise auf die Flüchtenden haben oder von der Fahrweise des VW Polos gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckarsulm, unter der Nummer 07132 93710, in Verbindung zu setzen.