Wohnwagen zerschellt an Baum

Von unserer Redaktion

Bad Wimpfen  Glück im Unglück hatte die Besatzung eines Wohnwagengespanns am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße zwischen Heilbronn-Biberach und Bad Wimpfen.

Das Gespann kam aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Während das Zugfahrzeug zwischen zwei Bäumen durchschleuderte, zerschellte der Wohnwagen an einem der beiden Bäume. Dabei wurde der Anhänger komplett zerstört, wie die Polizei Heilbronn am Sonntag mitteilte. Der 55-jährige Fahrer sowie dessen Beifahrerin blieben unverletzt.

Nach einer ersten Schätzung der Polizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 15.000 Euro.