Volle Honigwaben aus Bienenstock geklaut, leere eingesetzt

Neckarsulm 

Es gibt wohl nichts, was Diebe nicht gebrauchen können. Das zeigte sich in den vergangenen zwei Wochen in Neckarsulm. In der Zeit zwischen dem 26. Juni und vergangenem Mittwoch, 10. Juli, stahl ein Unbekannter aus zwei im Gewann Schweinshag, unmittelbar bei einem großen Waldparkplatz mit Grillstelle aufgestellten Bienenstöcken, insgesamt neun Honigwaben. 

Ob man es als ein freundliche Geste des Langfingers werten kann, dass er als Ersatz für den Imker neun unbenutzte Waben eingesetzt hat, ist fraglich.