Verkehrsunfall mit knapp 25.000 Euro Sachschaden

Eppingen 

Sachschaden in Höhe von knapp 25.000 Euro ist die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstag gegen 14.30 Uhr in Eppingen. Der 68-jährige Fahrer eines Kia Sportage fuhr auf der Adelsheimer Straße und wollte auf Höhe eines Getränkemarkts rechts auf einen Parkplatz einparken.

Vermutlich aufgrund einer körperlichen Beeinträchtigung schaffte er es nicht, den Fuß vom Gaspedal zu nehmen und fuhr in der Folge zunächst gegen einen vor ihm ordnungsgemäß geparkten Opel Corsa, wurde von diesem abgewiesen und kollidierte mit einem in entgegengesetzter Fahrtrichtung am Straßenrand geparkten Dodge Caliber. Der Kia beschleunigte weiterhin und fuhr anschließend geradeaus auf einen geparkten Suzuki Swift, wo er zum Stehen kam.

Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, sodass Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro entstand. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Den Führerschein musste der 68-Jährige abgeben. Er muss zudem mit einer Anzeige rechnen.