Unfallflucht von Zeugen beobachtet

Bad Friedrichshall 

 Dank zweier Zeugen konnten Polizeibeamte eine Unfallflucht in Bad Friedrichshall, bei der Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstand, schnell aufklären.

Nachdem ein 54-Jähriger mit seinem Pkw mit einem geparkten Fahrzeug kollidiert war, entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Dabei wurde er von mehreren Personen beobachtet. Insgesamt war Sachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro entstanden. Der Grund für den Unfall und die darauffolgende Flucht war vermutlich Alkohol.

Ein Alkoholtest ergab, dass der 54-Jährige circa 2,2 Promille im Blut hatte. Er durfte seinen Führerschein abgeben und muss nun mit einer Anzeige rechnen.