Unfallauto mit gestohlenen Kennzeichen - Fahrer flüchtet

Email

Neckarwestheim 

Mit einem Ford Mondeo verunfallte ein Unbekannter am Sonntagmorgen auf der A81 zwischen Mundelsheim und Ilsfeld in Fahrtrichtung Würzburg auf Gemarkung Neckarwestheim. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Fahrer des Fords gegen 10 Uhr zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr circa 50 Meter Grünstreifen. Anschließend wurde der Wagen nach links übersteuert und krachte in die Mittelleitplanke.

Der Fahrer sprach danach noch kurz mit Zeugen, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle. Seinen Ford ließ er zurück. Offenbar roch der Mann nach Alkohol und blutete aus der Nase.

Wie sich herausstellte, waren an dem Ford Kennzeichen angebracht, die zuvor in Tübingen gestohlen wurden. Ferner besteht der Verdacht, dass das Fahrzeug am 1. Oktober nach Schwaigern verkauft wurde. Die Personalien des Käufers waren im Kaufvertrag nicht leserlich angegeben.

Die Polizei sucht nun den Verkäufer des Mondeos mit leichtem Heckschaden. Dieser wird gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion in Weinsberg, Telefon 07134 5130, zu melden.