Unfall mit zwei Schwerverletzten

Von Heike Kinkopf

Gundelsheim  Zu einen schweren Unfall ist es am Montag um 17.45 Uhr zwischen  Gundelsheim und dem Stadtteil Obergriesheim gekommen. 

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei stießen zwei Autos im Begegnungsverkehr auf der Kreisstraße 2159 zwischen den beiden Orten in einer leichten Kurve zusammen.

Ein 48 Jahre alter Audi-Fahrer fuhr in Richtung Gundelsheim, ein 30-jähriger BMW-Fahrer war Richtung Obergriesheim unterwegs. Vermutlich missachtete einer der beiden das Rechtsfahrgebot, teilte die Polizei mit.

Nach dem Zusammenstoß überschlug sich der Audi zwei, drei Mal und kam dann erst zum Stehen. Der BMW landete im Graben. Die Fahrer wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Die Straße war für die Unfallaufnahme bis 21 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt zusammen 45.000 Euro. Die Feuerwehr war mit 42 Mann im Einsatz, dazu Rettungsdienst und Polizei.