Unbekannter verwüstet Herrentoilette im Hauptbahnhof

Heilbronn 

Ein unbekannter Täter hat im Zeitraum von Dienstagabend, 21 Uhr, bis Mittwochmorgen, 8.30 Uhr, die Toilettenanlage am Heilbronner Hauptbahnhof massiv beschädigt.

Mit grober Gewalteinwirkung wurden in der Herrentoilette zwei Displays sowie ein Türschloss beschädigt. Zudem wurde die Trennwand eines Urinals aus der Verankerung gerissen, wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte. Die Höhe des entstandenen Sachschadens war zunächst nicht bekannt. 

Die Bundespolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0711 870350 entgegengenommen.