Unbekannte verwüsten Platz am Jugendhaus

Heilbronn 

Eine gute Kinderstube ließen Unbekannte, die am vergangenen Wochenende den Platz hinter dem Sontheimer Jugendhaus in der Robert-Bosch-Straße verwüsteten, vermissen. Offensichtlich wurde dort gefeiert. Dabei wurde offensichtlich auch Shisha geraucht, denn es lagen Reste von Anzündkohlestücken und eine leere Tabakdose herum.

Auf den Steinplatten hatten die Täter Zeitungen und Prospekte angezündet. Auch eine Gartenliegenauflage verbrannten sie. Auf einer Tischtennisplatte brannten die Unbekannten etwas aus Kunststoff an. Die Platte kann wohl nicht mehr gereinigt werden.

Die Polizei hofft, dass jemand in der Zeit zwischen Freitagabend und Montagvormittag am Jugendhaus verdächtige Personen beobachtet hat. Hinweise werden erbeten an den Polizeiposten Heilbronn-Sontheim, Telefon 07131 253093.