Unbekannte verschandeln Wahlplakate von Migranten-Partei

Bad Wimpfen 

Unbekannte haben in Bad Wimpfen mehrere Wahlplakate der Partei BIG verschandelt. Aufgrund eines möglichen ausländerfeindlichen Motivs ermittelt der Staatsschutz, teilt ein Sprecher der Heilbronner Polizei mit.

Auf einem der verunstalteten Plakate werben die Brüder Tunahan Tasmaci und Batuhan Tasmaci für die Gemeinderatswahl am Sonntag. „Think big“, steht darüber. „Anerkennen statt Ausgrenzen.“ Mit schwarzer Schrift wurde darüber gesprüht: „Verpisst Euch“ – das doppelte S ist in Runenform geschrieben. Mutter Emine Tasmaci, die ebenfalls für den Gemeinderat kandidiert, sagt: "Ich bin traurig und fassungslos." Ihre Söhne seien im Ort bekannt, hier zur Schule gegangen und machten derzeit ihre Berufsausbildungen.

Die Partei BIG (Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit) ist eine 2010 in Köln von Muslimen gegründete Kleinpartei, die sich für die Interessen von Migranten und deren Integration einsetzen möchte.