Umgestürzter Baum führt zu Verkehrsunfall

Öhringen 

Ein umgestürzter Baum versperrte am frühen Dienstagmorgen gegen 4.15 Uhr die Landesstraße zwischen Friedrichsruhe in Richtung Öhringen im Bereich Platzfeld und verursachte einen Unfall. 

Durch einen Verkehrsteilnehmer wurde der Baum bereits abgesichert. Ein 29-jähriger übersah jedoch das Hindernis und fuhr mit seinem Toyota über das liegende Geäst. Am Fahrzeug entstand hierdurch Totalschaden in Höhe von ungefähr 5.000 Euro, wie die Polizei Heilbronn am Dienstag mitteilte.

Der Baum wurde anschließend durch die Freiwillige Feuerwehr Öhringen entfernt. Diese war mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann vor Ort.