Tierrettung hilft Bruchpilot

Von Adrian Hoffmann

Heilbronn 

Am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr ist ein Schwan in der Nähe des Heilbronner Hauptbahnhofs in eine Oberleitung der Bahnstrecke geflogen und auf ein Gleis gestürzt. Ein Passant beobachtete den Vorfall und rief die Tierrettung Unterland.

Ein Helfer des Vereins brachte den Schwan von der Unglücksstelle in Höhe Theresienwiese zu einer Tierklinik, wo der Bruchpilot versorgt wurde.

Nach Angaben der Tierrettung konnte das Tier wenig später wohlauf an der Heilbronner Götzenturmbrücke in den Neckar entlassen werden.

Die Bundespolizei war auch in das Geschehen involviert.