Strohballen sorgt für Unfall

Roigheim 

Strohballen waren am Donnerstagabend die Ursache für einen Unfall in Roigheim. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer, vermutlich ein Landwirt, verlor gegen 21.30 Uhr einen Strohballen auf der Fahrbahn der Landstraße zwischen Möckmühl und Roigheim. Der Fahrer bemerkte den Verlust anscheinend nicht und fuhr weiter.

Gegen 22.30 Uhr war ein anderer unbekannter Verkehrsteilnehmer auf der Landstraße in Richtung Möckmühl unterwegs. Er wich dem Strohballen aus, der auf seiner Fahrbahn lag. Hierbei wechselte derjenige auf die Gegenfahrbahn. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 51-Jähriger mit einem Citroën dieselbe Straße in Richtung Roigheim. Um einen Zusammenstoß mit dem Pkw zu vermeiden, wich der Mann mit seinem Fahrzeug nach links aus. Dabei stieß sein Fahrzeug mit dem Strohballen zusammen, der sich dabei öffnete, sodass sich das komplette Stroh auf der Fahrbahn verteilte. Am Citroën entstand Sachschaden.

Die Freiwillige Feuerwehr Roigheim reinigte die Fahrbahn. Bislang ist nicht bekannt, woher der Strohballen stammte und wer der unbekannte Verkehrsteilnehmer war, der auf die Gegenfahrbahn auswich. Die betreffenden Personen oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07132/9371-0 beim Polizeirevier Neckarsulm zu melden.