Streitigkeiten eskalieren

Heilbronn 

Was mit einer verbalen Auseinandersetzung begann, endete mit einem gefährlichen Flaschenwurf und einer klaffenden Platzwunde. In einem Bistro in der Frankfurter Straße kam es am frühen Dienstagmorgen, gegen 3.30 Uhr, zum Aufeinandertreffen mehrerer Personen, die sich vor Schließung des Bistros noch mit Getränken eindecken wollten.

Die Parteien verließen zeitgleich das Bistro und gingen zum Vorplatz einer nahegelegenen Schule. Dort waren noch weitere Personen. Hier kam es nach zunächst verbalen Streitigkeiten zu einer Schlägerei, wobei einer der Beteiligten einen Zahn verlor. Die Auseinandersetzung flachte ab und zwei bislang unbekannte Beteiligte entfernten sich vom Vorplatz.

Einer der Beiden warf beim Weglaufen eine Bierflasche in Richtung der verbliebenen Gruppe und traf einen Mann am Kopf. Dieser musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen zur Identität des Werfers dauern an.