Stahlboxen stürzen von Lkw-Ladefläche auf Fahrbahn

Neckarsulm 

Der Fahrer eines Lkw mit Anhänger wollte am Montagmorgen gegen 10.15 Uhr von Neckarsulm über die Heilbronner Straße auf die Bundesstraße 27 auffahren. In einer Rechtskurve brach während der Fahrt offenbar die Zurr-Öse eines Spanngurts, der auf der Ladefläche zwei Stahlboxen sicherte. Die Boxen rutschten dadurch nach links, durchbrachen die Seitenwand des Lkw und stürzten auf die Fahrbahn.

In den Behältnissen befanden sich laut Polizei Stahlzylinder mit einem Durchmesser von circa fünf Zentimetern, die sich auf der kompletten Fahrbahn verteilten. Bei dem Unfall wurde neben der Fahrbahn auch noch ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Die Abfahrt von der Bundesstraße in Richtung Neckarsulm und die Auffahrt zur Bundesstraße aus Richtung Neckarsulm mussten kurzfristig gesperrt werden. Mit der Hilfe weiterer Verkehrsteilnehmer konnte die Fahrbahn schnell geräumt werden, sodass der Verkehr wieder fließen konnte.