Stadtbahn gegen Auto

Heilbronn 

Email

Relativ glimpflich verlief am Samstagabend in Heilbronn ein Zusammenstoß zwischen einer S-Bahn und einem PKW.

Eine Stadtbahn ohne Fahrgäste fuhr von der Haltestelle Harmonie in Richtung Gymnasiumstraße. An der Gymnasiumstraße bog ein in gleicher Richtung fahrender 48-Jähriger unmittelbar vor der S-Bahn nach links ab, obwohl seine Ampel offensichtlich auf Rot geschaltet war. Die Bahn erfasste den PKW. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf insgesamt 20.000 Euro.