Skulpturen beim Böckinger Bürgerhaus beschädigt

Heilbronn 

Email

Noch nicht genau zu beziffern ist der Sachschaden an insgesamt drei Kalksteinskulpturen, die Unbekannte in der Nacht zum Mittwoch in der Böckinger Kirchsteige beschädigten.

In der Zeit zwischen Dienstagabend, 22 Uhr, und Mittwochmorgen, 6.45 Uhr, stießen sie zwei Skulpturen von ihren Standsockeln; eine dritte rissen sie aus ihrer Verankerung. Alle drei Kunstwerke, jedes einzelne mit einem Gewicht von rund 700 Kilogramm, wurden dadurch beschädigt. In einem Fall derart stark, dass es nicht mehr zu reparieren ist.

Hinweise auf die Täter nimmt der Polizeiposten Heilbronn-Böckingen, Telefon 07131 31388, entgegen.