Seniorin mit 1,7 Promille verursacht mehrere Unfälle

Oedheim 

Email

Nach einem Unfall am Donnerstagabend in Oedheim staunten sogar erfahrene Polizeibeamte. Eine Seniorin war mit 1,7 Promille unterwegs und rammte mit ihrem Wagen mehrere andere Autos, wie die Polizei Heilbronn am Freitag mitteilte. 

Die 72-Jährige befuhr die Hauptstraße, als sie mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn kam und ein entgegenkommendes Auto streifte. Sie fuhr weiter und touchierte weitere drei entgegenkommende Fahrzeuge. Als sie auf einem Parkplatz anhielt, konnte sie von einem Zeugen aufgehalten werden, bis die alarmierte Polizei eintraf.

Nach einem Atemalkoholtest und aufgrund ihres Zustandes musste sie zu einer Blutentnahme mitkommen. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Den an den fünf beteiligten Fahrzeugen entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf weit über 20.000 Euro.