Seniorin ausgeraubt - Zeugin versucht Räuber zu stoppen

Lauffen 

Email

Ein Unbekannter hat am Donnerstagnachmittag in Lauffen eine Seniorin ausgeraubt. Die 71-Jährige war gegen 16 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg, als sie auf dem Gelände des alten Friedhofs eine Person hinter sich bemerkte. Die Frau lief weiter in den Gittinger Weg, wo sie der ihr unbekannte junge Mann überholte. Er bog zunächst nach rechts in die Hauffstraße ab, drehte dann aber um und stürmte in dem Moment als die 71-Jährige an der Straße vorbeigelaufen war, von hinten auf die Seniorin zu. Er entriss ihr ihre Tasche und rannte in Richtung des alten Friedhofs davon. Hier wurde eine Zeugin auf den Mann aufmerksam, nachdem sie von lauten Hilferufen der Ausgeraubten alarmiert worden war. Die 64-Jährige versuchte den Straßenräuber zu stoppen, allerdings gelang es ihr nicht den Mann festzuhalten. Der Mann flüchtete weiter in Richtung Körnerstraße, wo ihn die Zeugin aus den Augen verlor.

Der Flüchtige wird wie folgt beschrieben: etwa 25 Jahre, schlanke Figur, dünner und zotteliger, dunkler Bart, dunkel gekleidet, mit roter Basecap auf dem Kopf. Zeugen, die Angaben zum Täter machen können, werden gebeten diese dem Polizeirevier Lauffen unter der Telefonnummer 07133/2090 mitzuteilen.