Senior verwechselt offenbar Pedale

Ilsfeld 

Email

Ein 87-jähriger Mann befuhr mit seinem Hyundai am Dienstagnachmittag die Porschestraße in Ilsfeld. An der Kreuzung zur Autobahnauffahrt zur A81 nach Würzburg, wollte der Fahrer gegen 15.30 Uhr offenbar zunächst nach links in Richtung Tankstelle Auenstein abbiegen. Vermutlich verwechselte der Mann hierbei Brems- und Gaspedal und steuerte seinen Wagen bei Rotlicht in die Ampelkreuzung hinein. Zeitgleich zeigte die Ampel für den Verkehr aus Richtung Autobahn grün.

Ein Zeuge konnte durch starkes Beschleunigen und durch ein Ausweichmanöver einen Zusammenstoß gerade noch verhindern. Auch der 87-Jährige versuchte nach rechts auszuweichen und fuhr hierbei, entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung, in Richtung Autobahn.

Hierbei touchierte sein Wagen zunächst ein Verkehrszeichen und einen sich kurz vor der Haltelinie stehenden Pkw. Anschließend fuhr der 87-Jährige noch weitere circa 200 Meter auf der falschen Fahrspur, bis er schließlich den Fahrstreifen wieder wechselte und im Grünstreifen zum Stehen kam. 

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf über 15.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.