Schwerer Unfall bei Ilsfeld

Von Heike Kinkopf

Ilsfeld  Am Sonntagabend ist ein Pkw auf der Landesstraße 1111 bei Ilsfeld gegen einen Ampelmasten gekracht. Der Fahrer wurde schwer verletzt

Schwerer Unfall bei Ilsfeld
Ein Mann ist am Samstagabend frontal mit seinem Pkw gegen einen massiven Ampelmasten gekracht. Foto: Kinkopf

Laut Polizei war der 51-Jährige vermutlich angetrunken und mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs. Er habe das Fahrzeug am Kurvenausgang der Landesstraße, kurz vor der Abzweigung nach Abstetter Hof, nicht in der Spur halten können, so dass der Audi frontal auf eine Verkehrsinsel schleuderte und mit der Fahrerseite gegen einen massiven Ampelmast prallte, heißt es im Unfallbericht.

Der Fahrer wurde in seinem stark deformierten Pkw eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Ilsfeld mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden. Nach der notärztlichen Versorgung vor Ort wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert. Die L 1111 war bis kurz nach 0 Uhr gesperrt. Der Unfall geschah gegen halb zehn.