Schwerer Unfall bei Auenstein

Ilsfeld  Bei einem Unfall auf der Kreuzung bei der Araltankstelle in Ilsfeld-Auenstein ist eine Autofahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber landete auf der gesperrten L1100 (Auensteiner Straße).

Von Alexander Klug
Email
Bei einem Unfall auf der Kreuzung bei der Araltankstelle in Ilsfeld-Auenstein ist eine Autofahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber landete auf der gesperrten L1100 (Auensteiner Straße).

Der 82-jährige Fahrer eines Wohnmobils war gegen 14.30 Uhr von Heilbronn/Ilsfeld aus kommend an der roten Ampel auf den Skoda der 59 Jahre alten Frau aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralls schob das Wohnmobil das Auto über die Kreuzung, dabei wurden mehrere weitere Fahrzeuge beschädigt. Die Feuerwehr musste die eingeklemmte Frau aus ihrem Fahrzeug befreien.

Insgesamt waren sechs Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf über 50.000 Euro. Ortskundige Fahrer sollen die Unfallstelle weiträumig umfahren.