Schwerer Unfall auf Stuttgarter Straße

Von unserer Redaktion

Heilbronn  An der Kreuzung von Stuttgarter Straße und Max-Planck-Straße in Heilbronn hat sich am Dienstagabend ein schwerer Unfall ereignet. Die Stuttgarter Straße musste deshalb in Fahrtrichtung Untergruppenbach gesperrt werden.

Unfall an einer Kreuzung in Heilbronn
Am Dienstagabend kam es in Heilbronn zu einem schweren Unfall. Foto: Kinkopf   Foto: Kinkopf

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei kam eine Frau mit ihrem Auto aus Richtung Untergruppenbach und wollte im Kreuzungsbereich nach links in die Max-Planck-Straße abbiegen. Dabei übersah sie offenbar, dass ihre Ampel rot anzeigte und bog ab. Dabei stieß ihr Wagen mit einem Pkw zusammen, der auf der Stuttgarter Straße geradeaus Richtung Untergruppenbach fuhr. Die Frau wurde schwer verletzt. 

Die Stuttgarter Straße wurde am Abend in Fahrtrichtung Untergruppenbach gesperrt. Auch die Max-Planck-Straße war für Autofahrer, die nach links in die Stuttgarter Straße Richtung Heilbronner Innenstadt abbiegen wollten, gesperrt.

Die Zufahrt zum Autobahnzubringer Richtung Untergruppenbach war den ganzen Abend über von der Max-Planck-Straße aus befahrbar. Am späten Abend wurden die Sperrungen wieder aufgehoben.