Schwer verletzt nach Verkehrsunfall

Zaberfeld 

Eine schwer Verletzte und 15.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag gegen 12.45 Uhr auf einer Straße zwischen Ochsenburg und Leonbronn ereignete. Mit überhöhter Geschwindigkeit fuhr der 33-jährige Fahrer eines Seat Leon Cupra zusammen mit seinem Beifahrer von Ochsenburg in Fahrtrichtung Leonbronn.

Dabei verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte einen entgegenkommenden Fiat einer 72-Jährigen. Die Frau zog sich durch den Zusammenstoß schwere Verletzungen zu und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 15.000 Euro. Der Fahrer muss nun mit einer Anzeige rechnen.