Reifenstecher unterwegs

Heilbronn 

Email

An 15 Pkw im innerstädtischen Bereich, überwiegend im Bereich der Lammgasse, der Schäfergasse und der Gerberstraße, sowie an acht weiteren in der Heilbronner Nordbergstraße geparkten Fahrzeugen, wurden in der Nacht zum Dienstag die Reifen zerstochen.

Als Tatwaffe diente offenbar ein Messer. Die Einstichstellen befinden sich zumeist seitlich an den jeweiligen Reifen.

Wem in der Nacht zum Dienstag in den genannten Bereichen verdächtige Personen aufgefallen sind, wird darum gebeten, sich beim Polizeirevier in Heilbronn, Telefon 07131 104 2500, zu melden.