Raub in der Öffentlichkeit

Heilbronn  Wegen eines offensichtlich äußerst dreisten Raubes ermittelt derzeit die Kripo Heilbronn. Ein 38-Jähriger zeigte an, dass er am Nachmittag des vergangenen Montags in Heilbronn überfallen worden sei.

Vier Männer bedrohten ihn gegen 15.30 Uhr vor einem Café an der Ecke Kiliansplatz/Kaiserstraße. Einer des Quartetts habe ihm ein Einhandmesser vor den Bauch gehalten. Nachdem er aufgefordert worden war, seine Bauchtasche zu öffnen, so berichtete er, habe er den Inhalt auf einen Stehtisch des Cafés geleert.

Die Täter nahmen wortlos eine Packung Tabletten, eine Goldkette und 15 Euro Bargeld. Danach gingen sie in aller Seelenruhe weg. Die Polizei hofft auf Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07131 104-4444 entgegen.