Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Beilstein 

Email

Ein PKW-Fahrer beachtete am Samstag um 20.30 Uhr am Ortsende in Richtung Oberstenfeld nicht den Vorrang eines Radfahrers, wodurch es beim Abbremsen des Radfahrers zum Unfall kam. Der 47-jährige Fahrer eines PKW VW bog von Oberstenfeld kommend am Ortseingang nach links in Richtung ARAL-Tankstelle ab. Ein auf dem 
parallel zur L 1100 verlaufenden Radweg fahrender 52-Jähriger musste deswegen abbremsen und kam zu Fall. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Einen Fahrradhelm trug der Radfahrer nicht.